snoreeze Schnarchschiene

Die snoreeze Schnarchschiene ist eine einfache, angenehme und nicht belastende Form zur Behandlung von starkem Schnarchen und leichter bis mittlerer Schlafapnoe. Sie wurde entwickelt um sehr lautes Schnarchen zu stoppen oder merklich zu reduzieren.

Die Schiene hält den Unterkiefer sanft nach vorne geschoben und verhindert, dass er während dem Schlafen nach Hinten fällt. Dies öffnet freien Raum hinter der Zunge und verhindert so einen Verschluss des Luftweges. Damit gelangt die Luft die ganze Nacht über ungehindert in die Lungen und sichert so einen ununterbrochenen, erfrischenden Schlaf.

Gebrauchsanweisung

Die Schiene wird vor dem Schlafengehen eingesetzt.
Die weiche Innenschicht passt sich den Zähnen an und sorgt so für einen sicheren, angenehmen Sitz. Die snoreeze Schnarchschiene ist genau justierbar, wodurch eine perfekte Anpassung erzielt wird. Die harte Aussenschicht schützt vor Abnutzung. Die Schiene kann bis zu 180 Mal (6 Monate) eingesetzt werden (je nach Reinigung und wenn unter Zähneknirschen gelitten wird, kann sich die Lebensdauer verkürzen).

Es wird empfohlen die snoreeze Schnarchschiene jeden Morgen nach dem Tragen mit kaltem Wasser und einer weichen Zahnbürste zu reinigen. 1 x pro Woche kann auch ein Mittel zum Reinigen von Zahnprotesen verwendet werden. Aus hygienischen Gründen wird empfohlen die Schnarchschiene in der mitgelieferten Box aufzubewahren.

Wichtige Hinweise

Für Zahnprothesenträger ist eine Schnarchschiene leider nicht geeignet. Auf einem zahnlosen Kiefer halten Schienen schlecht oder gar nicht.

Bei Teilprothesen, welche nachts herausgenommen werden, müssen mindesten 10 gesunde, festsitzende Zähne oder Zahnimplantate im Oberkiefer und im Unterkiefer vorhanden sein, um einen sicheren Halt der Schiene zu gewähren.

Bei einem schmerzenden Kiefer, entzündeten Zähnen/Zahnfleisch oder Zahnfleischschwund ist eine Schiene ebenfalls nicht zu empfehlen.

Unsere Marken